Info

Der Bewohnerfrei Podcast mit Tobias Beck

Tobias Beck’s Bewohnerfrei® Podcast ist der Podcast für Menschen mit großen Visionen und jeden, der den Traum verfolgt sein eigenes Ding zu machen! Tobias Beck und seine Interview-Gäste motivieren, inspirieren und geben dir Denkanstöße, während du beim Sport bist, auf dem Weg zur Arbeit oder gerade entspannst. Du bist auf der Suche nach neuen Perspektiven und spannenden Geschichten aus der Welt von erfolgreichen Unternehmern, Speakern und Menschen, die den Status Quo in Frage stellen? Dann ist der Bewohnerfrei® Podcast genau richtig für Dich. Tobias Beck ist Internationaler Speaker & Spiegel-Bestseller Autor, hält seit über 20 Jahren Trainings und Keynotes in über 20 Ländern weltweit und hat schon über 350.000 Teilnehmer auf der Bühne begeistert.
RSS Feed Subscribe in Apple Podcasts
Der Bewohnerfrei Podcast mit Tobias Beck
2021
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2020
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2019
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2018
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2017
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


All Episodes
Archives
Now displaying: August, 2021
Aug 26, 2021

In dieser Episode spricht Louisa Dellert über den Respekt gegenüber anderen Personen und vor allem Politiker:innen und wie die Grenze des Sagbaren im Internet immer weiter verschoben wird. Sie spricht ebenso über digitale Gewalt von der vor allem Frauen stark betroffen sind. Abschließend berichtet sie von ihrem Buch und ihren zahlreichen Gesprächen mit vielen Menschen über Diskriminierung, die sie im Zuge dessen gemacht hat.

Louisa Dellert, geboren im Oktober 1989, ist Unternehmerin, Online Aktivistin, Podcasterin und tauscht sich in den Sozialen Medien mit Menschen aus den unterschiedlichsten Lebensrealitäten über gesellschaftspolitische Themen aus. Bekannt geworden als Fitness-Influencerin setzt sich Lou heute eher für Politik, Umweltschutz, Feminismus ein. Dafür lädt sie immer wieder Expert:innen ein, gemeinsam über unsere Zukunft zu sprechen und nach Lösungsansätzen zu suchen. Sie ist Gründerin des Less Waste Online Shop NATURALOU. Außerdem hat Louisa bereits zwei Bücher geschrieben. Das erste Buch »Mein Herz schlägt grün« erschien im April 2018 und das zweite „WIR. Weil nicht egal sein darf, was morgen ist“ wird im August 2021 veröffentlicht.

 

Mehr Informationen zu unserem Gast Louisa Dellert:

 
Quick Links:

 

Social Media:

Aug 26, 2021

In dieser Episode spricht Louisa Dellert über den Teufelskreis Social Media, als sie in frühen Jahren für viel Aufmerksamkeit ihre Gesundheit riskiert hat. Sie spricht über den “Warnschuss Herz-OP”, wie sie dadurch ihre mentale Stärke und Selbstbewusstsein aufgebaut hat und heute auf dem Weg ist, dass sie lautstark ihre Meinungen vertritt und für andere einsteht Außerdem redet sie über das Zuhören, um dann miteinander diskutieren zu können.

Louisa Dellert, geboren im Oktober 1989, ist Unternehmerin, Online Aktivistin, Podcasterin und tauscht sich in den Sozialen Medien mit Menschen aus den unterschiedlichsten Lebensrealitäten über gesellschaftspolitische Themen aus. Bekannt geworden als Fitness-Influencerin setzt sich Lou heute eher für Politik, Umweltschutz, Feminismus ein. Dafür lädt sie immer wieder Expert:innen ein, gemeinsam über unsere Zukunft zu sprechen und nach Lösungsansätzen zu suchen. Sie ist Gründerin des Less Waste Online Shop NATURALOU. Außerdem hat Louisa bereits zwei Bücher geschrieben. Das erste Buch »Mein Herz schlägt grün« erschien im April 2018 und das zweite „WIR. Weil nicht egal sein darf, was morgen ist“ wird im August 2021 veröffentlicht.

 

Mehr Informationen zu unserem Gast Louisa Dellert:

 
 
Quick Links:

 

Social Media:

Aug 19, 2021

In dieser Episode erzählen Atze Schröder und Till Hoheneder, die “Zärtliche Cousinen”, über ihre Erfahrungen, als sie das erste Mal alleine auf der Bühne standen. Sie sprechen über ihre anfängliche Motivation, wieso sie auf der Bühne stehen wollten und über das anfängliche negative Feedback von Familie und Freunden. Außerdem berichten sie von ihrer persönlichen Seite abseits der Öffentlichkeit und wie ihre Pläne für die Zukunft aussehen.

Till Hoheneder, Bestseller-Autor. Mitbegründer der neudeutschen Comedy-Schule und sein Freund Atze Schröder, Comedy-Legende u. Titan, erfüllen sich gemeinsam einen Traum und packen aus. Sie reden über Gott und die bekloppte Welt am Abgrund an. Denn es gibt viel zu erzählen. Verrückte Geschichten aus über 30 Jahren Showbusiness  - die Zärtlichen Cousinen Atze & Till staunen selbst manchmal ungläubig über diese wahren, erlebten Begebenheiten. Aber auch das Leben im hier und jetzt verlieren die beiden Cousinen nie aus den Augen. Ihre Hörer lieben diese einmalige Mischung aus Anekdoten, Albernheiten und ergreifender Aufrichtigkeit. Seit über 15 Jahren sind Schröder und Hoheneder jetzt schon ziemlich beste Freunde. Haben zusammen Bestseller-Bücher verfasst, zahlreiche preisgekrönte Comedy-Programme geschrieben und ihren gemeinsamen Podcast „Zärtliche Cousinen – Sehnsucht nach Reden“ erfolgreich in den Podcast-Charts verankert.

 

Mehr Informationen zu unseren Gästen Atze Schröder & Till Hoheneder:

 
Quick Links:

 

Social Media:

Aug 19, 2021

In dieser Episode sprechen Atze Schröder und Till Hoheneder über ihren Podcast “Sehnsucht nach Reden” und wie groß die Sehnsucht nach Live Auftritten in dieser schwierigen Zeit ist. Außerdem berichten sie über ihre erste Zusammenarbeit und wie sie es schaffen, die Lockerheit und Positivität in dieser Zeit zu behalten. Atze und Till erklären auch, wie sie mit dem “Minenfeld Social Media” umgehen und wie sie sich damit ständig weiterentwickeln.

Till Hoheneder, Bestseller-Autor. Mitbegründer der neudeutschen Comedy-Schule und sein Freund Atze Schröder, Comedy-Legende u. Titan, erfüllen sich gemeinsam einen Traum und packen aus. Sie reden über Gott und die bekloppte Welt am Abgrund an. Denn es gibt viel zu erzählen. Verrückte Geschichten aus über 30 Jahren Showbusiness  - die Zärtlichen Cousinen Atze & Till staunen selbst manchmal ungläubig über diese wahren, erlebten Begebenheiten. Aber auch das Leben im hier und jetzt verlieren die beiden Cousinen nie aus den Augen. Ihre Hörer lieben diese einmalige Mischung aus Anekdoten, Albernheiten und ergreifender Aufrichtigkeit. Seit über 15 Jahren sind Schröder und Hoheneder jetzt schon ziemlich beste Freunde. Haben zusammen Bestseller-Bücher verfasst, zahlreiche preisgekrönte Comedy-Programme geschrieben und ihren gemeinsamen Podcast „Zärtliche Cousinen – Sehnsucht nach Reden“ erfolgreich in den Podcast-Charts verankert.

 

Mehr Informationen zu unseren Gästen Atze Schröder & Till Hoheneder:

 
Quick Links:

 

Social Media:

Aug 12, 2021

In dieser Episode erzählt Francisco Medina, wie er zur Schauspielerei gekommen ist und wieso Zuschauer ihn anfangs eher genervt haben. Außerdem erklärt er, wie die Schauspielerei ihm geholfen hat seine Erlebnisse in der Kindheit zu verarbeiten und welches Ereignis ihn auf dem Weg, als Coach zu arbeiten, brachte.

Als Kind chilenischer Einwanderer ist Francisco in der ehemaligen DDR geboren. Er ist sehr stolz auf seine Wurzeln (zum Teil von Indianern abstämmig) und sagt, er habe in der "Elternlotterie" gewonnen - seine beiden Eltern haben sich für Menschenrechte in Chile eingesetzt und waren erfolgreich im Bereich der Schauspielerei und Regie. Seine Kindheit war geprägt durch sein Aufwachsen in der DDR, während der Diktatur in Chile und dem Mauerfall. Besonders die Zeit in Chile hat sich sehr eingeprägt, weshalb eine der schwersten privaten Herausforderung für ihn war, mit den dunkleren Seiten seiner Kindheit Frieden zu schließen. Er selbst wollte nie Schauspieler werden, noch Coach. Und doch haben verschiedene Ereignisse in seiner Jugend dazu geführt, dass er beide Berufe fast zeitnah vor über 25 Jahren angefangen hat zu erlernen. Heute ist er internationaler Schauspieler, Coach, Regisseur und Unternehmer, lebt in Köln und genießt seine freie Zeit am liebsten u.a. mit seinen beiden Hunden Lupi und Leo.

 

Mehr Informationen zu unserem Gast Francisco Javier Medina:

 
Quick Links:

 

Social Media:

Aug 12, 2021

In dieser Episode gibt Francisco Medina interessante Einblicke in seine Kindheit, als er in vielen unterschiedlichen Orten gelebt und seine Erfahrungen mit stetigen Veränderungen gemacht hat. Außerdem erzählt er bewegende Geschichten von seinen Eltern und wie ihn diese Erfahrungen nachhaltig geprägt haben.

Als Kind chilenischer Einwanderer ist Francisco in der ehemaligen DDR geboren. Er ist sehr stolz auf seine Wurzeln (zum Teil von Indianern abstämmig) und sagt, er habe in der "Elternlotterie" gewonnen - seine beiden Eltern haben sich für Menschenrechte in Chile eingesetzt und waren erfolgreich im Bereich der Schauspielerei und Regie. Seine Kindheit war geprägt durch sein Aufwachsen in der DDR, während der Diktatur in Chile und dem Mauerfall. Besonders die Zeit in Chile hat sich sehr eingeprägt, weshalb eine der schwersten privaten Herausforderung für ihn war, mit den dunkleren Seiten seiner Kindheit Frieden zu schließen. Er selbst wollte nie Schauspieler werden, noch Coach. Und doch haben verschiedene Ereignisse in seiner Jugend dazu geführt, dass er beide Berufe fast zeitnah vor über 25 Jahren angefangen hat zu erlernen. Heute ist er internationaler Schauspieler, Coach, Regisseur und Unternehmer, lebt in Köln und genießt seine freie Zeit am liebsten u.a. mit seinen beiden Hunden Lupi und Leo.

 

Mehr Informationen zu unserem Gast Francisco Javier Medina:

 
Quick Links:

 

Social Media:

 
Aug 5, 2021

In dieser Episode spricht Ilan Stephani über ihre Ansichten zur glücklichen Entfaltung des Menschen, was es mit Mystik und Spiritualität auf sich hat und wie sie überhaupt den Schritt Richtung Coaching getan hat. Außerdem erzählt sie über ihre heutige Arbeit, was genau Ekstase ist und wieso sie sich negatives Feedback auf Social Media Kanälen schicken lässt.

„Wie verlernen wir Kultur und finden zurück in ein ekstatisches Lebensgefühl?“ Ilan Stephani ist eine der innovativsten Forscherinnen in Sachen Embodiment und Lebensenergie. Sie hat sich die meiste Zeit ihres Lebens unter Menschen fremd und anders gefühlt und eines Tages beschlossen, die Flucht nach vorn anzutreten: Könnte es nicht sein, dass wir alle nicht normal sind? Und dass wir alle keine Lust haben auf ein Leben in der Box?

Ilans Arbeit ist eine wilde Einladung, wieder voll lebendig zu werden. Ihr erstes Buch erschien 2017 und wurde ein Bestseller: „Lieb und teuer – Was ich im Puff über das Leben gelernt habe“. Heute widmet Ilan ihre Arbeit den Themen Trauma, Schatten, Sexualität und Mystik, um individuelle und kollektive Freiheit zu unterstützen. Und sie liebt gepflegte Tabubrüche.

Mehr Informationen zu unserem Gast Ilan Stephani:

 
Quick Links:

 

Social Media:

 
Aug 5, 2021

In dieser Episode spricht Ilan Stephani über ihre Zeit, als sie gerade mit Abitur fertig geworden ist und sich zum Verbotenen hingezogen fühlte. Sie erzählt über ihre Zeit im “Puff” und weshalb sie das Gefühl hatte, nicht komplett sie selbst zu sein. Außerdem spricht sie über Vorurteilen zu Prostituierten und zu Männern und welche Erfahrungen sie damit gemacht hat.

„Wie verlernen wir Kultur und finden zurück in ein ekstatisches Lebensgefühl?“ Ilan Stephani ist eine der innovativsten Forscherinnen in Sachen Embodiment und Lebensenergie. Sie hat sich die meiste Zeit ihres Lebens unter Menschen fremd und anders gefühlt und eines Tages beschlossen, die Flucht nach vorn anzutreten: Könnte es nicht sein, dass wir alle nicht normal sind? Und dass wir alle keine Lust haben auf ein Leben in der Box?

Ilans Arbeit ist eine wilde Einladung, wieder voll lebendig zu werden. Ihr erstes Buch erschien 2017 und wurde ein Bestseller: „Lieb und teuer – Was ich im Puff über das Leben gelernt habe“. Heute widmet Ilan ihre Arbeit den Themen Trauma, Schatten, Sexualität und Mystik, um individuelle und kollektive Freiheit zu unterstützen. Und sie liebt gepflegte Tabubrüche.

Mehr Informationen zu unserem Gast Ilan Stephani:

 
Quick Links:

 

Social Media:

 
1